Willkommen beim Jagdverein „Hubertus“ Gießen und Umgebung e. V.

Dieter Mackenrodt

Der Jagdverein ist mit etwa 1100 Mitgliedern der größte Mitgliedsverein des Landesjagdverbandes in Hessen. Eine fast 100-jährige Tradition zeichnet uns aus. Lernen Sie unser starkes Angebot für Jungjäger, Hundebesitzer, Jagdhornbläser und Naturschützer kennen. Profitieren Sie von unserer vereinseigenen Schießanlage und den zahlreichen Vereinsaktivitäten.

 

Ich freue mich, wenn ich Sie als Mitglied im Jagdverein „Hubertus“ Gießen und Umgebung e. V. begrüßen darf.

 

Waidmannsheil, 

Ihr 

Dieter Mackenrodt


Aktuelles im Überblick

Unten stehend finden Sie die aktuellsten Informationen mit Verlinkung zu den ausführlichen Berichten. (Ältere Beiträge bis Anfang 2014 finden Sie in den jeweiligen Themenbereichen, unter "Aktuelles", "Berichte" oder "Archiv").

 

Lesen Sie auch unsere Rundschreiben, die wir in einem Archiv für Sie zusammengestellt haben. Hier sind die Ausgaben ab Anfang 2010 für Sie hinterlegt.


Auf der Suche nach bestimmten Informationen?

Nutzen Sie die Suchfunktion für unsere Website:

(Bestätigen mit "Enter")



17. Januar 2017

Unser neues Rundschreiben ist da!

Laden Sie sich hier unser neues Rundschreiben herunter.

 

Die älteren Ausgaben der Rundschreiben finden Sie in unserem Archiv.

Download
Ausgabe 1-2017
Hubertus Rundschreiben 1-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB


13. Januar 2017

DJV-Jagdnews: Sozialversicherung: Jäger wollen mitreden!

 

Viele Revierinhaber sind unzufrieden mit der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG). Der Austritt aus der SVLFG ist weiterhin Ziel der Jagdverbände....

Lesen Sie den kompletten Bericht hier.


13. Januar 2017

DJV-Jagdnews: Der Weg zum Jagdschein

 

Die Zahl der Jäger wächst seit Jahren. Wer dazu gehören will muss eine anspruchsvolle Prüfung bestehen. Viele Informationen zum Erwerb des Jagdscheins hält eine neue DJV-Broschüre bereit.

Auf der Seite Jagdschein & Jungjäger erhalten Sie weitere Informationen dazu.


12. Januar 2017

Jagdpächter zieht vor das Verwaltungsgericht - LJV Hessen sichert Unterstützung zu

 

Lesen Sie hier den Brief des Pressesprechers des LJV Hessen, Markus Stifter, der über die o. g. Sachlage informiert.


12. Januar 2017

Agrarminister will "beschränkte Abschussfreigabe für  Wölfe"

 

"Bundesagrarminister Christian Schmidt will die wachsende Zahl der Wölfe mit einer «beschränkten Abschussfreigabe» begrenzen..."

Lesen Sie den gesamten Artikel in der Süddeutschen Zeitung. Weitere Links: 


10. Januar 2017

Abschied von unserer „Hanne“ Schmidt im Vereinshaus

Kurz vor Weihnachten haben wir unsere „Hanne“ Schmidt für Ihr 12-jähriges Engagement im Vereinshaus am Schießstand mit einer kleinen Abschiedsfeier gedankt. Viele Freunde und Bekannte hatten den Weg zum Schießstand gefunden, um sich von ihr persönlich zu verabschieden.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel inkl. weiterer Bilder.


5. Januar 2017

Lesen Sie hier eine Würdigung seines Lebens und Lebenswerkes.


5. Januar 2017

Einladung zur traditionellen Fuchswoche

 

Wir wollen mit dieser Aktion einen sinnvollen Beitrag zur Erhaltung einer gesunden Flora und Fauna leisten und jetzt das Haarraubwild scharf bejagen und am Samstag, den 4. Februar 2017  auf dem Vereinsgelände in Garbenteich (Schießstand) gemeinsam die Strecke legen und verblasen. 

Alle weiteren Informationen dazu finden Sie hier.


3. Januar 2017
Die neuen Ecktermine für den Abrichtelehrgang 2017 stehen fest

 

Den kompletten Plan finden sie hier.


31. Dezember 2016

Jagdhund in Thüringen eingeschläfert wegen Aujeszkyscher Krankheit

 

"In Thüringen musste ein Jagdhund eingeschläfert werden, da er sich in einem infizierten Wildschwein verbissen hatte. Der Landesjagdverband NRW hat eine Warnung herausgegeben, denn Hunde die im Wald unterwegs sind, können sich mit dem Erreger anstecken...."

Hier lesen Sie den kompletten Bericht: Quelle: http://www.ksta.de/25395538 ©2016


30. Dezember 2016

Frühstart am Hubertusteich

Heute begannen Arthur Grölz sowie Andreas, Margit und Simone Deeg mit dem Rückschnitt der Brombeeren am Hundewasser in Garbenteich. Den ganzen Bericht finden Sie hier.


29. Dezember 2016

DJV Jagdnews: Wenn Philosophen denken

 

Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft hat TV-Philosoph Richard David Precht sein neues Buch „Tiere denken“ auf den Markt gebracht. Der DJV hat einige Behauptungen von Herrn Precht aus dem Kapitel „Naturschutz oder Lustmord?“ aufgegriffen und Fakten gegenübergestellt. 

Lesen Sie hier den kompletten Bericht zum Buch.


24. Dezember 2016

DHV Jagdnews: Wilde Küche – es geht nicht um Fleisch allein 

 

Sören Anders ist ehemaliger Sternekoch und Wildbret-Liebhaber. Das WILD Kochbuch ist im INFO-Verlag erschienen und vereint sein Talent  mit einer großen Passion fürs Jagen.

Lesen Sie hier den Artikel zur wilden Küche sowie ein Interview mit Sören Anders.


16. Dezember 2016

Aujeszkysche Krankheit bei Wildschweinen

 

"Die Aujeszkysche Krankheit, von der insbesondere Schweine betroffen sind, ist erstmals bei Wildschweinen im Landkreis Göttingen festgestellt worden..."

Lesen Sie hier den kompletten Artikel des Göttinger Tageblatts. 


12. Dezember 2016

Waschbären-Plage trotz Rekordabschuss

 

"Noch nie haben Jäger in Niedersachsen so viele Waschbären erlegt wie im vergangenen Jahr: 10.000 Tiere wurden getötet. Trotzdem kriegen die Jäger die Plage nicht in den Griff..." (Quelle: NDR - Hallo Niedersachsen)

Schauen Sie hier das Video des NDR dazu.


7. Dezember 2016

Sachschaden beim Einsatz von bleifreier Munition

"... Bei der verwendeten bleifreien Munition (30-06) wurde die Geschossenergie beim Eindringen in den Wildkörper nicht abgebaut und die Dammwildkuh flüchtete weiter und wurde nicht sicher und schnell getötet..."

Der komplette Bericht inkl. Bilder im Download-PDF: 

Download
Sachschaden durch bleifreie Munition.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB


29. November 2016

Traditionelle Hubertusmesse im Kloster Arnsburg

Die schon zur Tradition gewordene „Hubertusmesse“ des Jagdvereins Hubertus Gießen und Umgebung e.V. fand in diesem Jahr wieder unter großem Interesse der Bevölkerung im Dormitorium des Kloster Arnsburg bei Lich statt. 

Lesen Sie hier den kompletten Bericht inkl. Bilder.


29. November 2016

Lehrgänge zur Trichinenprobenentnahme bei „Hubertus“ Gießen

 

Der Jagdverein Hubertus Gießen und Umgebung e.V. bietet am Freitag, den 3. März 2017 um 19:00 Uhr im Hessischen Holz + Technikmuseum in Wettenberg/Wissmar im Schacht 6 interessierten Jägerinnen und Jägern Lehrgänge zur Trichinenprobenentnahme bei Schwarzwild an.

Alles Weitere dazu lesen Sie hier.


29. November 2016

DJV-Jagdnews: Geflügelpest: Was Jäger wissen müssen

 

In vielen Teilen Deutschlands ist das Geflügelpest-Virus H5N8 bei verendeten Wildvögeln nachgewiesen worden. Jäger unterstützen in Seuchenfällen bundesweit die Veterinärbehörden. 

Lesen Sie hier den kompletten Artikel.


20. November 2016

Vorwort "Schwarzer Verrat" der Zeitschrift "Jagd und Hund"

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Wild und Hund" äußert sich Redakteur Sebastian Jakob zur Ministerpräsidentenjagd.

 

Ebenso ein Leserbrief dazu von Werner Röeskens aus der Gießener Allgemeinen Zeitung.

 

Zur Vergrößerung der Artikel klicken Sie bitte auf die nebenstehenden Bilder links.



24. Oktober 2016

Seminare des Arbeitskreis Wildbiologie der Justus-Liebig-Universität

 

Der Arbeitskreis Wildbiologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen e.V. ist An-Institut der Universität und ein als gemeinnützig anerkannter Verein. Zu seinen Aufgaben zählen Erforschung und Schutz der heimischen Fauna sowie Öffentlichkeitsarbeit.

Hier finden Sie das Seminarangebot, welches auch für die Öffentlichkeit gilt.


29. Februar 2016

Wir unterstützen die Aktion gegen Windkrafträder von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Gießen-Freienseen.

Zur Vergrößerung bitte auf die Bilder klicken.

Poster Windkraft Waldvernichtung
Poster Windkraft Waldvernichtung