Herzlich willkommen!

Der Jagdverein ist mit 1150 Mitgliedern der größte Mitgliedsverein des Landesjagdverbandes in Hessen. Eine fast 100-jährige Tradition zeichnet uns aus. Lernen Sie unser starkes Angebot für Jungjäger, Hundebesitzer, Jagdhornbläser und Naturschützer kennen. Profitieren Sie von unserer vereinseigenen Schießanlage und den zahlreichen Vereinsaktivitäten.

 

Ich freue mich, wenn ich Sie als Mitglied im Jagdverein „Hubertus“ Gießen und Umgebung e. V. begrüßen darf.

 

Waidmannsheil, 

Ihr  

 

Dieter Mackenrodt


Aktuelles im Überblick

Unten stehend finden Sie die aktuellsten Informationen mit Verlinkung zu den ausführlichen Berichten. (Ältere Beiträge bis Anfang 2014 finden Sie in den jeweiligen Themenbereichen, unter "Aktuelles", "Berichte" oder "Archiv").

 

Lesen Sie auch unsere Rundschreiben, die wir in einem Archiv für Sie zusammengestellt haben. Hier sind die Ausgaben ab Anfang 2010 für Sie hinterlegt.


Auf der Suche nach bestimmten Informationen?

Nutzen Sie die Suchfunktion für unsere Website:

(Bestätigen mit "Enter")



18. Oktober 2018

Waldschule mit Kinderansitz - Nachahmenswerte Öffentlichkeitsarbeit

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit veranstaltete der Jagdverein „Hubertus“ Gießen und Umgebung  mit einigen Helfern im Revier einen abendlichen „Kinderansitz“ und altersgerechter Waldschule.Ziel war es, Kinder des Obst- und Gartenbauvereins Krofdorf-Gleiberg an die Natur und an das Thema Jagd heran zu führen. Lesen Sie hier den kompletten Artikel mit weiteren Bildern.


18. Oktober 2018

rp-online: Landwirtschaftsministerin Klöckner will auffällige Wölfe töten

 

"Das Bundeslandwirtschaftsministerium von Julia Klöckner (CDU) geht beim Tierschutz auf Konfrontation zu Umweltministerin Svenja Schulze (SPD). „Wir müssen dringend auffällige Wölfe und auch Rudel, die regelmäßig Weidetiere reißen oder sich Siedlungen nähern, entnehmen."

Quelle und kompletter Bericht


16. Oktober 2018

Brauchbarkeitsprüfung 2018

Voraussetzung für das Bestehen der Brauchbarkeitsprüfung ist für jeden Hund das Fach „Allgemeiner Gehorsam“. Die Richter konnten allen Prüflingen einen guten Gehorsam bescheinigen, so dass die Hunde in den jeweils gemeldeten weiteren Modulen geprüft werden konnten.

Lesen Sie den kompletten Bericht hier.


10. Oktober 2018

700-Jahrfeier in Reinhardshain

Der Jagdverein Hubertus Giessen stellte anlässlich der 700 Jahrfeier am 09.09.18 in Reinhardshain zahlreiche Präparate, Schwarten und Decken des heimischen Schalen- und Raubwildes, sowie verschiedene Utensilien des Jagdalltags  und Schautafeln zu Fauna und Flora aus.

Lesen Sie hier den kompletten Bericht.


ch8. Oktober 2018

DJV-Newsletter Oktober #1

 

Im ersten DJV-Newsletter im Oktober geht es um die ersten sächsischen Wildgrillmeisterschaften und um drei weitere, interessante Themen.

Hier gelangen Sie direkt zum Artikel. 


8. Oktober 2018

jaegermagazin.de: PETA sei Dank

 

Die Umfrageergebnisse der von der PETA initiierten Meinungsumfrage sind erschienen. Das Jägermagazin hat dazu einen Bericht geschrieben, den Sie  in der aktuellen Ausgabe lesen - den Ausschnitt sehen Sie hier.

 

Zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken.

 



4. Oktober 2018

noz.de: So viele Wildunfälle wie nie

 

"Die Autoversicherer haben im vergangenen Jahr so viele Wildunfälle registriert wie noch nie seit Anfang der 1990er Jahre. Rund 275 000 Verkehrsunfälle mit Wildtieren seien 2017 gemeldet worden."

Quelle und kompletter Bericht.


4. Oktober 2018

LJV Newsletter Oktober 2018

 

Lesen Sie den ausführlichen Newsletter des Landesjagdverbandes Hessen mit vielen interessanten Themen und Berichten aus dem Monat September.

Hier finden Sie den Newsletter.


4. Oktober 2018

jawina.de: Belgien - Keiler im ASP-Sperrgebiet erlegt – Jäger verhaftet

 

"In der belgischen Provinz Luxemburg ist ein Jäger verhaftet worden, als er gegen 1.30 Uhr in der Samstagnacht einen soeben erlegten Keiler zu seinem Auto schaffen wollte. Der Jäger wurde von einem weiteren Mann begleitet."

Quelle und kompletter Bericht.

 


2. Oktober 2018

DJV-Newsletter #5: Viele interessante Themen erwarten Sie

 

Das lange Warten hat ein Ende. Der erfolgreiche Dokumentarfilm "Auf der Jagd - wem gehört die Natur?" ist ab dem 11. Oktober in einer limitierten DJV-Sonderedition erhältlich. 

Diese und weitere Meldungen lesen Sie hier.


27. September 2018

DJV-Meldung: DJV-Präsident Hartwig Fischer kandidiert nicht mehr

 

Mit Verständnis und großem Bedauern haben wir heute erfahren, dass DJV-Präsident Hartwig Fischer 2019 aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kandidieren möchte. Der LJV Hessen schätzt die stets hervorragende und vertrauensvolle Zusammenarbeit sowie den kollegialen Umgang  mit Hartwig Fischer.

Lesen Sie hier die komplette Mitteilung des DJV.


27. September 2018

Unfälle mit Tieren - worauf zu achten ist

 

"Jeder Autofahrer kennt diese Situation oder fürchtet sich davor: Ein Reh kreuzt deinen Weg! Und springt dir im schlimmsten Fall sogar ins Auto. Laut Wildunfallstatistik des Deutschen Jagdverbandes verendeten im Jagdjahr 2016/17 rund 228.500 Wildtiere auf Deutschlands Straßen."

Quelle und kompletter Bericht


27. September 2018

Gießener Anzeiger: Biologe fordert, auch im Kreis Gießen Frischlinge zu bejagen

 

"Nach Ansicht des Diplom-Biologen Pfannenstiel sollten auch Frischlinge bejagt werden, um die Schwarzwildpopulation zu reduzieren."

Quelle und kompletter Bericht.


25. September 2018

DJV Newsletter: 4 interessante Themen erwarten Sie

 

Liebe Jägerinnen und Jäger,

zu keiner Zeit gibt es mehr und frischeres Wildbret als jetzt im Herbst. Was machen Sie mit Ihrem Wildbret? Selbst zubereiten? Verkaufen und wenn ja, welche Rezepte geben Sie Ihren Kunden an die Hand?

Lesen Sie hier den kompletten DJV-Newsletter.


25. September 2018

Reviertag mit dem Jungjägerkurs

Die angehenden Jungjäger erfuhren bei den Gastgebern welche Aufgaben und Arbeiten im Jagdrevier anfallen und wie ein Jagdjahr abläuft. Der Hubertus-Vorsitzende Dieter Mackenrodt betreute den Reviertag und fuhr mit den Anwärtern auf das „Grüne Abitur“ in die einzelnen Revierteile. 

Lesen Sie hier den kompletten Artikel.


19. September 2018

Topagrar.de: ASP in Belgien weitet sich auf fünf Fälle aus und steigt weiter an

 

"Das belgische föderale Agrarministerium bestätigte am Wochenende, dass drei weitere ASP-Virusinfektionen bei toten Wildschweinen nachgewiesen worden seien."

Topagrar.com - Lesen Sie mehr auf: https://www.topagrar.com/news/Home-top-News-ASP-in-Belgien-weitet-sich-auf-fuenf-Faelle-aus-und-steigt-weiter-an-9809741.html


19. September 2018

Spiegel Online: Belgien sperrt Wälder wegen Schweinepest

 

"In Belgien werden immer mehr Fälle von Schweinepest bekannt. Behörden haben die betroffenen Wälder nun gesperrt - auch aus Angst vor einer weiteren Ausbreitung nach Deutschland."

Quelle und kompletter Bericht.


19. September 2018

Erfolgreiche Informationsveranstaltung der Jägerschaft, Landwirtschaft und anderer Naturschutzverbände

Im großen Saal des Kulturzentrum Großen-Buseck fand am Freitag, den 14. September 2018 eine interessante Informationsveranstaltung mit sehr aktuellen Themen und bekannten Referenten statt.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel.


15. September 2018

DJV-Newsletter Spezial: Ausbruch der ASP in Belgien und weitere Themen

 

"Heute Nacht erreichte uns die Nachricht, dass in Belgien zwei Wildschweine an der Afrikanischen Schweinepest (ASP) verendet sind. Dies belegt einmal mehr, wie wichtig der Faktor „Mensch“ bei der Übertragung der Krankheit ist, denn kein Wildschwein wird den Weg aus Osteuropa nach Belgien gezogen sein."

Lesen Sie den kompletten Newsletter hier.


14. September 2018

LJV-Newsletter an die Mitglieder

 

Liebe Jägerinnen und Jäger,

wie topagrar und agraronline heute Abend übereinstimmend berichten, wurden am Donnerstag, 13.09.2018 bei tot aufgefundenen Wildschweinen in Belgien die Afrikanische Schweinepest (ASP) festgestellt.

Eine Erstmeldung mit Link zu den Ursprungsartikeln finden Sie auf unserer Homepage.

Wir berichten ausführlich, sobald uns weitere Erkenntnisse vorliegen.

Herzliche Grüße

Markus Stifter, Pressesprecher


14. September 2018

Presseerkärung Klöckner: „Ich nehme die Situation ernst – aber wir sind gut

vorbereitet!”

Heute wurde bei tot aufgefundenen Wildschweinen in Belgien im Dreiländereck Frankreich, Luxemburg, Belgien etwa 60 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt, ASP festgestellt. Bisher gibt es noch keinen Fall in Deutschland.

Lesen Sie die komplette Pressemitteilung im nebenstehenden Download.

Download
09-117-KL-ASP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 53.0 KB


14. September 2018

topagrar online: ASP bei Wildschweinen in Belgien festgestellt!

 

"Am Donnerstag haben die Behörden bei tot aufgefundenen Wildschweinen in Belgien im Dreiländereck Frankreich, Luxemburg, Belgien etwa 60 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt, die Afrikanische Schweinepest festgestellt. Bisher gibt es noch keinen Fall in Deutschland." 

Topagrar.com - Lesen Sie mehr auf: https://www.topagrar.com/news/Schwein-News-Schwein-ASP-bei-Wildschwein-in-Belgien-festgestellt-9732888.html


7. September 2018

Vortrag Udo Gansloßer in Fachzeitschrift "Kleiner Münsterländer"

Eine Zusammenfassung des Vortrages zum Thema "Welpenentwicklung, und wie die Züchter/innen sie optimieren können" lesen Sie im Verbandsblatt "Kleiner Münsterländer" - siehe nebenstehendes PDF.

Download
Vortrag Udo Gansloßer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 600.6 KB


6. September 2018

Jagderleben.de: Nächster Spitzenpolitiker legt Jagdprüfung ab

 

"Nach Christian Linder (FDP) hat ein weiterer deutscher Spitzenpolitiker den Jagdschein gemacht. Der Parlamentarische Staatssekretär des Verteidigungsministeriums und ehemalige CDU-Generalsekretär Peter Tauber vermeldete gestern auf seiner Facebook-Seite voller Stolz, sich jetzt Jungjäger nennen zu dürfen."

Quelle und kompletter Bericht.


6. September 2018

DJV-Newsletter September 2018 mit fünf Themen

 

Der neue Newsletter ist da, alle Themen haben wir für Sie auf unserer DJV-Seite aufgelistet und verlinkt. 

Hier gelangen Sie zum Newsletter.


31. August 2018

Einladung zur Drohnenvorführung am 11. November 2018 am Schießstand Garbenteich

Am Sonntag, den 11. November 2018 um 10:30 Uhr bieten Jörg und Anita Fuchs, professionelle Drohnenpiloten, u. a. mit Erfahrung im Bereich Kitzrettung, allen interessierten Jägerinnen und Jäger eine Drohnenvorfühung an. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt und interessant für Revierpächter und  Drohneninteressierte. 

Anmeldung bitte hier - weitere Informationen erhalten Sie im nebenstehenden Download.

Download
Drohnenvorführung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.9 KB


28. August 2018

Informationen zum Stockentenmonitoring

Der LJV Hessen und die Oberste Jagdbehörde möchten Sie zur weiteren Umsetzung des Niederwildmonitorings informieren. 

Alle Informationen erhalten Sie im PDF-Download und im Film.

Download
Entenflyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 961.2 KB


10. August 2018

Seminare der Landvolk-Hochschule und VJEH

 

Die Hessische Landvolk-Hochschule bietet wieder in Kooperation mit  Verband der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer in Hessen e.V. (VJEH)  Seminare zu den Themen Wildschaden und Jagdrecht an. Alle weiteren Informationen erhalten Sie in diesen drei Downloads:

Download
Jagdrechtsseminar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 223.6 KB
Download
Wildschadenseminar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 214.1 KB
Download
Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.4 KB


21. Juli 2018

DJV-News: Stellenausschreibungen

 

Der Deutsche Jagdverband (DJV) sucht einen neuen Mitarbeiter als Referent für Landwirtschaft (m/w) in Berlin.

Informieren Sie sich hier über die angebotene Stellen.


13. Juni 2018

Erlass: Anordnung und Anbringung von Verkehrszeichen bei Bewegungsjagden

Das hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung hat einen aktuellen Erlass veröffentlicht, den Sie nebenstehend herunterladen können.

Download
Erlass
Verkehrszeichen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 193.2 KB


12. Juni 2018

Streckenliste des Landes Hessen

Nebenstehend können Sie sich die Streckenliste des Landes Hessen als PDF herunterladen:

Download
Streckenliste 2017 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 794.6 KB


8. Juni 2018

Einladung 3. Hessische Landesnaturschutztagung

Die 3. Hessische  Landesnaturschutztagung am 24. Oktober 2018 soll allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Einblick in verschiedene Aspekte der Themen „Insektensterben“ und „Biodiversität im Offenland“ aus der Wissenschaft sowie dem ehrenamtlichen und amtlichen Naturschutz ermöglichen.

Download
Einladung 3. Hessische Landesnaturschutz
Adobe Acrobat Dokument 226.5 KB

Weitere Informationen finden Sie im Download und auf der Seite des Ministeriums.


3. Mai 2018

DJV-News: Stellenausschreibungen

 

Der Deutsche Jagdverband (DJV) sucht zwei neue Mitarbeiter im Bereich Kommunikation. Beide Stellen sollen innerhalb der nächsten Monate besetzt werden.

Informieren Sie sich hier über die beiden angebotenen Stellen.


3. Mai 2018

Auszubildende gesucht!

Die Jagd- & Naturschule Hessen, suchen für August 2018 eine/n neue/n Auszubildende/n zur/m Kaufmann/frau für Büromanagement.

 

Laden Sie sich die Stellenbeschreibung und das Anschreiben dazu nebenstehend herunter.

Download
Azubis gesucht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.0 KB


4. April 2018

Broschüre des BM für Ernährung und Landwirtschaft zur ASP und Jagdreisen

Personen, die Jagdreisen in ASP-Restriktionsgebiete planen, anbieten, 

organisieren oder an ihnen teilnehmen,

werden um größtmögliche Vorsicht und

Mitwirkung gebeten.

Informationen dazu erhalten Sie im nebenstehenden Download.

Download
Broschüre
ASP-Jaeger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.1 MB


22. März 2018

DJV-Meldung: Assistenz der Geschäftsführung (m/w) gesucht

 

Wer sich für Wild, Jagd und Natur einsetzen möchte, kann sich jetzt beim Deutschen Jagdverband bewerben: Zur Unterstützung der Geschäftsführung bei allen operativen und strategischen Themen sucht der Verband zum 1. Juli einen Assistenten. 

Die komplette Stellenausschreibung finden Sie hier.


22. Januar 2018

Bitte um Mithilfe für Dissertation

 

Im Rahmen der Dissertation am Institut für Veterinärpathologie der JLU Gießen benötigt Herr Carsten Funke Proben von Füchsen. Die Anforderung, Versendung und den Zweck der Untersuchungen lesen Sie im nebenstehenden Schreiben - zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken.

Wir danken für Ihre Mithilfe!



8. Dezember 2017

DJV-Meldung: Koordinator "Internationale Jagdangelegenheiten" gesucht

 

Jagdscheininhaber, abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbarer Abschluss und bereit zu Dienstreisen ins Ausland? Der Deutsche Jagdverband (DJV) und der Internationale Rat zur Erhaltung des Wildes und der Jagd (CIC) suchen ab März Unterstützung in der Berliner Geschäftsstelle.

Weitere Informationen finden Sie hier.


14. November 2017

Der Landesjagdverband informiert

 

Nach einer Verfügung des hessischen Innenministers, Peter Beuth, wird eine Schießerlaubnis für Beutegreifer in befriedeten Bezirken ab sofort gebührenfrei erteilt. 

Der Landesjagdverband hat sich mit Nachdruck auch auf dem Landesjägertag in Lorsch für eine kostenfreie Schießerlaubnis eingesetzt. Dr. Walter Arnold von der CDU-Fraktion Hessen hat die Umsetzung in die Wege geleitet und uns heute die Verfügung übermittelt. Wichtiger Hinweis: Bitte prüfen Sie vorab, ob Ihre Jagdhaftpflichtversicherung auch in befriedeten Bezirken gilt!

Markus Stifter - Pressesprecher LJV Hessen


6. Februar 2017

Jagd- und Schonzeiten für Beutegreifer und Wildkaninchen in befriedeten Bezirken

Das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hat den Erlass an die Unteren Jagdbehörden zu Ihrer Kenntnisnahme übermittelt.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie in den  beiden PDFs zum Download.

Download
Erlass Befriedete Bezirke und Schonzeite
Adobe Acrobat Dokument 179.4 KB
Download
Jagd-Schonzeiten Beutegreifer_befriedete
Adobe Acrobat Dokument 102.0 KB