Herzlich willkommen!

Der Jagdverein ist mit 1150 Mitgliedern der größte Mitgliedsverein des Landesjagdverbandes in Hessen. Eine fast 100-jährige Tradition zeichnet uns aus. Lernen Sie unser starkes Angebot für Jungjäger, Hundebesitzer, Jagdhornbläser und Naturschützer kennen. Profitieren Sie von unserer vereinseigenen Schießanlage und den zahlreichen Vereinsaktivitäten.

 

Ich freue mich, wenn ich Sie als Mitglied im Jagdverein „Hubertus“ Gießen und Umgebung e. V. begrüßen darf.

 

Waidmannsheil, 

Ihr  

 

Dieter Mackenrodt


Aktuelles im Überblick

Unten stehend finden Sie die aktuellsten Informationen mit Verlinkung zu den ausführlichen Berichten. (Ältere Beiträge bis Anfang 2014 finden Sie in den jeweiligen Themenbereichen, unter "Aktuelles", "Berichte" oder "Archiv").

 

Lesen Sie auch unsere Rundschreiben, die wir in einem Archiv für Sie zusammengestellt haben. Hier sind die Ausgaben ab Anfang 2010 für Sie hinterlegt.


Auf der Suche nach bestimmten Informationen?

Nutzen Sie die Suchfunktion für unsere Website:

(Bestätigen mit "Enter")



Achtung Schießstand! 

Wir bitten um Verständnis, dass am Samstag, den 15. September 2018 kein Schießbetrieb stattfinden kann.

Wir stellen (kurzfristig) der Marburger Jägerprüfungskommission den Schießstand für eine Schießprüfung ganztägig zur Verfügung. 




17. August 2018

Jagderleben.de: Keinesfalls zu viel Rotwild – Staat jagt falsch

 

"Erste Ergebnisse einer von der Hegegemeinschaft Erzgebirge beauftragten Studie der TU Dresden kommen zu der Aussage, dass im Untersuchungsgebiet keinesfalls zu viel Rotwild vorhanden ist. Es werde nach Ansicht von Prof. Dr. Dr. Sven Herzog aber falsch bejagt."

Quelle und kompletter Bericht.


15. August 2018

Jawina.de: Hessen: LJV kritisiert zu Beginn der Jagdsaison Einschränkungen der Fuchsjagd

 

"Im zweiten Jahr nach dem Inkrafttreten der neuen hessischen Jagdverordnung und der eingeführten Schonzeit für den Fuchs (vom 01.03.-14.08.) zeigt sich die Jägerschaft besorgt um das Niederwild, so der LJV Hessen in einer aktuellen Pressemitteilung. Denn während der Sommermonate darf der Fuchs nicht bejagt werden."

Quelle und vollständiger Bericht.


15. August 2018

Outfox-World: Bodenbrüter können aufatmen: Jäger starten Fuchsjagd

 

"Der hessische Landesjagdverband beklagt die Folgen der „auf grünen Ideologien aufgebauten“ Jagdverordnung und fordert beim Fuchs eine Schonzeitaufhebung für ganz Hessen."

Quelle und kompletter Bericht.


15. August 2018

Vergleichsschießen 2018 der Hegegemeinschaften 

Auf unserem Schießstand fand wieder das bereits zur Tradition gewordene Vergleichsschießen der Hegegemeinschaften statt. Mit insgesamt 6 Mannschaften und 35 Teilnehmern war das Interesse am Vergleichsschießen auch in diesem Jahr wieder groß.

Lesen Sie hier den kopletten Artikel inkl. Ergebnisse.


14. August 2018

Ankündigung: Informationsveranstaltungen zum Stockentenmonitoring

Der LJV Hessen und die Oberste Jagdbehörde möchten Sie zur weiteren Umsetzung des Niederwildmonitorings informieren und laden alle Jägerinnen und Jäger herzlich zu den Informationsabenden vom 21. bis 23. August ein. Alle Informatinen erhalten Sie im PDF-Download.

Download
Informationsveranstaltungen zum Stockent
Adobe Acrobat Dokument 386.6 KB


10. August 2018

Spiegel.de: Erster Wolfsriss in Hamburger Stadtgebiet

 

"In Norddeutschland streifen derzeit ungewöhnlich viele Wölfe umher. Ein Jungtier hat nun ein Schaf im Hamburger Stadtteil Schnelsen gerissen."

Quelle und Bericht finden Sie hier.


10. August 2018

Seminare der Landvolk-Hochschule und VJEH

 

Die Hessische Landvolk-Hochschule bietet wieder in Kooperation mit  Verband der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer in Hessen e.V. (VJEH)  Seminare zu den Themen Wildschaden und Jagdrecht an. Alle weiteren Informationen erhalten Sie in diesen drei Downloads:

Download
Jagdrechtsseminar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 223.6 KB
Download
Wildschadenseminar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 214.1 KB
Download
Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.4 KB


7. August 2018

LJV-News: Einladung zum 2. Lernort-Natur-Treffen

 

Nach dem erfolgreichen 1. Treffen der Lernort-Natur-Beauftragten im vergangenen Jahr, möchte der LJV Sie auch in diesem Jahr wieder zu einem runden Tisch einladen, um gemeinsam mit Ihnen aktuelle Themen aus dem Bereich Lernort-Natur zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.

Lesen Sie hier die weiteren Informationen dazu.


7. August 2018

Termine Landesjagdverband Hessen e. V.

 

Liebe Vereinsmitglieder, 

der Landesjagdverband Hessen e.V. hat seine Termine und Veranstaltungen mit den Einladungen übersichtlich auf seiner Homepage veröffentlicht: https://ljv-hessen.de/der-verband/termin-ljv-hessen/ 

Herzliche Grüße aus Biebertal, Dieter Mackenrodt


7. August 2018

Abwechslungsreiche und Praktische Ausbildung im Hubertus-Jungjägerkurs 

Mit den interessierten Anwärtern auf den Jagdschein ging es auf verschiedenen Stationen: So wurden gemeinsam Ansitzeinrichtungen repariert, Pirschwege angelegt,  Malbäume der Wildsäue und auch einige Wildäcker besichtigt. Dabei wurde natürlich auch das Wissen um die heimischen Baum, - und Straucharten aufgefrischt.

Lesen Sie hier den kompletten Bericht.


6. August 2018

Jagderleben.de: Unkooperativer Landwirt verurteilt: Kitzrettung ist ein Muss

 

"Ein Landwirt aus der Nähe von Rabenau (Landkreis Gießen) in Hessen ist am Mittwoch, 1. August, zu einer Geldstrafe in Höhe von 7500 Euro verurteilt worden. Bei Mäharbeiten auf einer drei Hektar großen Wiesenfläche waren ihm gleich drei Rehkitze ins Mähwerk geraten"

Quelle und kompletter Bericht.


6. August 2018

Frankfurter Neue Presse: Wie man Nilgänsen am Besten beikommt

 

"Zaun oder Flinte? Tatsächlich kann man mit EU-Verordnung 1143 beides begründen: „Maßnahmen zur sofortigen Beseitigung“ sogenannter „invasiver Arten“, seien „unabdingbar“, steht in Artikel 19. Dort steht aber auch: Ist das nicht mehr möglich oder zu teuer, weil schon zu viele Tiere da sind, reichen „Eindämmungs- und Bekämpfungsmaßnahmen“."

Quelle und kompletter Bericht


6. August 2018

Ferienspiele Hegering Hungen

Ralf Weber erklärte den aufmerksam zuhörenden Kindern anhand von eigenen Präparaten, Schautafeln und dem Anhänger ,Lernort Natur vom LJV Hessen die heimische Tierwelt.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel.


 6. August 2018

HMUKLV: Hessischer Staatswald ist nun ökologisch nachhaltig nach FSC zertifiziert 

 

Der bereits im Jahr 2015 mit neun Forstämtern gestartete Zertifizierungsprozess ist nach einer zweiten Runde Anfang 2016 mit elf Forstämtern nunmehr in einer dritten und letzten Tranche mit weiteren 18 hessischen Forstämtern und dem Nationalpark Kellerwald-Edersee zu seinem Abschluss gekommen. Die Forstämter dürfen ihr Holz aus dem Staatswald ab sofort mit dem weltweit verwendeten FSC-Siegel verkaufen. 

Lesen Sie die komplette Mitteilung hier.


1. August 2018

DJV: Ergebnisse der Umfrage Lernort-Natur 

Nebenstehend finden Sie die Ergebnisse der bundesweiten Lernort-Natur-Umfrage, die sicher für die weitere Gestaltung des Lernorts Natur von Interesse ist:

Download
LN Umfrage 2018 Ergebnisse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 118.3 KB


1. August 2018

Jagderleben.de: Gigantischer Erfolg beim Rebhuhnhegering Wetterau

 

Der Rebhuhnhegering Wetterau konnte ein starkes Volk Rebhühner filmen. Dies ist der Lohn für harte Bemühungen um das Niederwild.

Lesen Sie hier den kompletten Bericht auf jagderleben.de


1. August 2018

Hinweis des Landesjagdverbandes auf arte-Dokumentation "Waschbären"

 

arte hat kürzlich die Dokumentation "Waschbären: niedliche Banditen" in der Sendung Xenius ausgestrahlt. Prof. Dr. Gerd Rohmann und LJV-Pressesprecher Markus Stifter kommen darin ebenfalls zu Wort.

  • Die Sendung ist über die arte Mediathek hier aufrufbar.
  • Der Hessische Rundfunk hat in der Sendung "Alles Wissen" eine Kurzfassung des Beitrags ausgestrahlt, den Sie hier einsehen können.

21. Juli 2018

DJV-News: Stellenausschreibungen

 

Der Deutsche Jagdverband (DJV) sucht einen neuen Mitarbeiter als Referent für Landwirtschaft (m/w) in Berlin.

Informieren Sie sich hier über die angebotene Stellen.


20. Juli 2018

Jagdverband:  Raus aus der Stadt – mit „Nettis Naturkindern“ auf Erlebnisreise

 

"„Alle Kinder zu Netti“ ruft Annette von Karp über den Hof von Meyers Spargelgut und versammelt sogleich sieben Jungs und Mädchen um sich herum. Aus gut 130 Kilometern ist die gelernte Fremdsprachenkorrespondentin mit den fünf und sechs Jahre alten Kindern angereist, die Teil eines Naturpädagogik-Kurses sind."

Quelle und Bericht: Jagdverband.de


17. Juli 2018

Jagdgespräch mit Landrätin Anita Schneider

„Es ist mir wichtig, dass im Landkreis Gießen ein ausgewogenes Verhältnis an heimischen Tierarten lebt. Von dieser Biodiversität sollen auch zukünftige Generationen noch profitieren“, betonte Anita Schneider. Dem konnte sich Dieter Mackenrodt nur anschließen: „Bei uns herrscht die Devise: zuerst zählen und danach schießen.“

Lesen Sie hier den kompletten Artikel.


17. Juli 2018

Ergebnisse der LJV-Meisterschaft im jagdlichen Schießen

 

Die LJV-Landesmeisterschaft im jagdlichen Schießen fand als Mannschafts- und Einzelwettbewerb vom 13.07. – 15.07.2018 auf der Schießanlage des Kreisjagdvereins Hersfeld e. V. in Friedewald statt.

Die Ergebnisse dazu finden Sie hier


16. Juli 2018

Outfox-World: Ein Notruf für das Rotwild

 

"Eigentlich lauter Selbstverständlichkeiten, die in der jüngsten Erklärung der Deutschen Wildtierstiftung zur tier- und artenschutzgerechten Jagd auf Rotwild stehen. Dass es wohl trotzdem Streit geben wird, ist ein Armutszeugnis, findet unser Blog-Autor..."

Quelle und kompletter Bericht in Outfox World.


14. Juni 2018

Lehrgang zur Trichinenprobenentnahme bei „Hubertus“ Gießen

 

Der Jagdverein Hubertus Gießen und Umgebung e.V. wird am Freitag, den 24. August 2018 um 19:00 Uhr im Hessischen Holz + Technikmuseum in Wettenberg/Wissmar im Schacht 6 interessierten Jägerinnen und Jägern einen Lehrgang zur Trichinenprobenentnahme bei Schwarzwild anbieten.

Alle weiteren Informationen inkl. Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.


13. Juni 2018

Erlass: Anordnung und Anbringung von Verkehrszeichen bei Bewegungsjagden

Das hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung hat einen aktuellen Erlass veröffentlicht, den Sie nebenstehend herunterladen können.

Download
Erlass
Verkehrszeichen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 193.2 KB


12. Juni 2018

Streckenliste des Landes Hessen

Nebenstehend können Sie sich die Streckenliste des Landes Hessen als PDF herunterladen:

Download
Streckenliste 2017 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 794.6 KB


8. Juni 2018

Einladung 3. Hessische Landesnaturschutztagung

Die 3. Hessische  Landesnaturschutztagung am 24. Oktober 2018 soll allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Einblick in verschiedene Aspekte der Themen „Insektensterben“ und „Biodiversität im Offenland“ aus der Wissenschaft sowie dem ehrenamtlichen und amtlichen Naturschutz ermöglichen.

Download
Einladung 3. Hessische Landesnaturschutz
Adobe Acrobat Dokument 226.5 KB

Weitere Informationen finden Sie im Download und auf der Seite des Ministeriums.


3. Mai 2018

DJV-News: Stellenausschreibungen

 

Der Deutsche Jagdverband (DJV) sucht zwei neue Mitarbeiter im Bereich Kommunikation. Beide Stellen sollen innerhalb der nächsten Monate besetzt werden.

Informieren Sie sich hier über die beiden angebotenen Stellen.


3. Mai 2018

Auszubildende gesucht!

Die Jagd- & Naturschule Hessen, suchen für August 2018 eine/n neue/n Auszubildende/n zur/m Kaufmann/frau für Büromanagement.

 

Laden Sie sich die Stellenbeschreibung und das Anschreiben dazu nebenstehend herunter.

Download
Azubis gesucht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.0 KB


20. April 2018

Fortbildungsveranstaltung:  "Versorgung von Schussverletzungen nach Jagdunfällen"

 

Am Montag, den 20. August im Vereinshaus mit Florian Dörfler. Mit diesem Kursangebot wollen wir zur Erhöhung der Sicherheit für unsere Mitglieder beitragen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.


4. April 2018

Broschüre des BM für Ernährung und Landwirtschaft zur ASP und Jagdreisen

Personen, die Jagdreisen in ASP-Restriktionsgebiete planen, anbieten, 

organisieren oder an ihnen teilnehmen,

werden um größtmögliche Vorsicht und

Mitwirkung gebeten.

Informationen dazu erhalten Sie im nebenstehenden Download.

Download
Broschüre
ASP-Jaeger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.1 MB


22. März 2018

DJV-Meldung: Assistenz der Geschäftsführung (m/w) gesucht

 

Wer sich für Wild, Jagd und Natur einsetzen möchte, kann sich jetzt beim Deutschen Jagdverband bewerben: Zur Unterstützung der Geschäftsführung bei allen operativen und strategischen Themen sucht der Verband zum 1. Juli einen Assistenten. 

Die komplette Stellenausschreibung finden Sie hier.


22. Januar 2018

Bitte um Mithilfe für Dissertation

 

Im Rahmen der Dissertation am Institut für Veterinärpathologie der JLU Gießen benötigt Herr Carsten Funke Proben von Füchsen. Die Anforderung, Versendung und den Zweck der Untersuchungen lesen Sie im nebenstehenden Schreiben - zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken.

Wir danken für Ihre Mithilfe!



8. Dezember 2017

DJV-Meldung: Koordinator "Internationale Jagdangelegenheiten" gesucht

 

Jagdscheininhaber, abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbarer Abschluss und bereit zu Dienstreisen ins Ausland? Der Deutsche Jagdverband (DJV) und der Internationale Rat zur Erhaltung des Wildes und der Jagd (CIC) suchen ab März Unterstützung in der Berliner Geschäftsstelle.

Weitere Informationen finden Sie hier.


14. November 2017

Der Landesjagdverband informiert

 

Nach einer Verfügung des hessischen Innenministers, Peter Beuth, wird eine Schießerlaubnis für Beutegreifer in befriedeten Bezirken ab sofort gebührenfrei erteilt. 

Der Landesjagdverband hat sich mit Nachdruck auch auf dem Landesjägertag in Lorsch für eine kostenfreie Schießerlaubnis eingesetzt. Dr. Walter Arnold von der CDU-Fraktion Hessen hat die Umsetzung in die Wege geleitet und uns heute die Verfügung übermittelt. Wichtiger Hinweis: Bitte prüfen Sie vorab, ob Ihre Jagdhaftpflichtversicherung auch in befriedeten Bezirken gilt!

Markus Stifter - Pressesprecher LJV Hessen


6. Februar 2017

Jagd- und Schonzeiten für Beutegreifer und Wildkaninchen in befriedeten Bezirken

Das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hat den Erlass an die Unteren Jagdbehörden zu Ihrer Kenntnisnahme übermittelt.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie in den  beiden PDFs zum Download.

Download
Erlass Befriedete Bezirke und Schonzeite
Adobe Acrobat Dokument 179.4 KB
Download
Jagd-Schonzeiten Beutegreifer_befriedete
Adobe Acrobat Dokument 102.0 KB