Unsere Lehrgänge und Fortbildungen

Wildbiologische Seminare im Wintersemester 2017/2018

Der Arbeitskreis Wildbiologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen e. V. bietet wildbiologische Seminare im Wintersemester 2017/2018 an. Alles Weitere erfahren Sie im Download:

Download
Seminarprogramm 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.2 KB


Fortbildungsveranstaltung: "Versorgung von Schussverletzungen nach Jagdunfällen"

Wann: Montag, den 20. August 2018, um 19 Uhr , im Vereinshaus am Schießstand

Dauer ca. 3 Stunden

 

Dozent: Florian Dörfler, Dozent für Deesakalation und Selbstschutz, Dozent in der rettungsdienstlichen Ausbildung

 

Leistungsübersicht:

  • Vermittlung theoretischer Grundlagen
  • Vermittlung praktischer Grundlagen
  • Zusammenstellung eines Notfallrucksacks
  • Ausstellung einer Teilnahmebescheinigung

Für den praktischen Teil wird robuste Kleidung empfohlen!

 

Teilnehmerzahl: Das Seminar ist auf 15 Teilnehmer begrenzt.

 

Kosten:  Für Hubertus-Mitglieder kostenlos; Gäste entrichten € 25.- Gebühr.

 

Mit diesem Kursangebot wollen wir zur Erhöhung der Sicherheit für unsere Mitglieder beitragen. Anmeldungen sind ab sofort hier möglich. Eine Bestätigung Ihrer Anmeldung erfolgt zeitnah.


Einladung zum Infoabend des Abrichte- und Führerlehrgangs 2018

Wir bitten alle Hundeführer/innen, die in diesem Jahr an unserem Abrichte- und Führerlehrgang teilnehmen möchten, sich am Mittwoch, den 28. Februar 2018 um 19.00 Uhr zu einem Informationsabend im Vereinshaus am Schießstand  einzufinden.

 

Vorabinformationen können gerne bei 1. Vorsitzenden Dieter Mackenrodt (Mobil 0172-6766504) sowie Arthur Grölz (Tel.: 06406-6214) erfragt werden.

 

Der JHG stellt dem Ausbildungslehrgang sein Hundewasser, das Vereinshaus und auch das Ausbildungsrevier am Schießstand zur Verfügung. Beginn des Lehrgangs voraussichtlich April 2018.

 

Die Ausbilder freuen sich auf Ihren Besuch.